Regine und Heinz-Günter Schyma-Stiftung
Regine und Heinz-Günter Schyma-Stiftung

Die "Regine und Heinz-Günter Schyma-Stiftung" wurde durch uns im Dezember 2009 unter dem Dach der Deutsche StiftungsTrust GmbH, Frankfurt, ins Leben gerufen, um das Gedenken an uns über unseren Tod hinaus zu bewahren, da wir keine Kinder haben. Zudem wollten wir über diese Stiftung von dem Glück und Erfolg und dem Leben in einem gewissen Wohlstand unsererseits bereits zu Lebzeiten Teile an Menschen weitergeben, die diese Chance nicht hatten bzw. nicht haben werden. Die Vorstellung, dass in unserer Stiftung etwas von uns, unseren Idealen und Visionen weiterlebt, erfüllt uns dabei mit einer gewissen Zufriedenheit. Jahr für Jahr fließen nunmehr die Erträge unserer Stiftung zusammen mit den zusätzlich eingeworbenen Spenden an die nachfolgenden vier Destinatäre:

(a)  Kinder- und Jugendhospiz Balthasar, Olpe

(b)  Frauen Helfen Frauen Hagen e.V., Hagen (Frauenhaus)

(c)  Suppenküche Hagen e.V., Hagen

(d)  Kindernothilfe Stiftung; Duisburg

 

Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Arbeit der Destinatäre.

 

Bei unseren verschiedenen Besuchen und den dabei geführten persönlichen Gesprächen mit Vertretern der zuvor genannten Destinatäre wurden wir darin bestärkt, dass wir mit der dauerhaften Zuwendung durch unsere Stiftung genau das Richtige tun. Jede Spende, die neben unseren eigenen Aktivitäten noch dazu kommt, unterstützt uns bei unseren Bemühungen, dass die hilfe-bedürftigen Menschen über die von uns ausgewählten gemeinnützigen Einrich-tungen die notwendige Fürsorge erhalten können.

 

 

Das Spendenkonto lautet:

Empfänger:                 Schyma-Stiftung

Bankverbindung:            Deutsche Bank AG

IBAN:                      DE87 4507 0002 0611 4490 00

BIC:                        DEUTDEDW450

Verwendungszweck:            SPENDE

 

 

Die Stiftung ist wegen der Förderung gemeinnütziger, mildtätiger und kirch-licher Zwecke durch Bescheinigung des Finanzamtes Frankfurt/M. V-Hoechst vom 28.12.2009 unter der Steuernummer 47 250 20261 - XXI/01 und dem aktuellen Freistellungsbescheid vom 15.07.2014 als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt worden.

Damit können Spendenbeträge im Rahmen der persönlichen Steuererklärung als Sonderausgaben in voller Höhe steuermindernd geltend gemacht werden. Bei Spenden bis EUR 200,-- ist es vollkommen ausreichend, wenn Sie dem Finanzamt einen entsprechenden Umsatzandruck als Zahlungsbeleg im Rahmen der Steuererklärung vorlegen oder eine Kopie Ihres Kontoauszuges, aus dem die Belastung der Spende hervorgeht. Sollte es wider Erwarten seitens des für Sie zuständigen Finanzamtes zu einer Rückfrage zu Ihrer Spende kommen, dann legen Sie den vorerwähnten Freistellungsbescheid vor, den Sie sich mit Hilfe der PDF-Datei "Freistellungsbescheid" herunterladen und ausdrucken können.

Bei einer Spende über EUR 200,-- erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung nach amtlich vorgeschriebenem Muster.

 

Zur Unterstützung unserer Stiftungsarbeit haben wir in 2010 damit begonnen, über Südtirol und den Gardasee Reise- bzw. Wanderführer der ganz beson-deren Art zu schreiben. Südtirol ist ein Fleckchen Erde, an dem wir bereits über viele Jahre hinweg unseren Urlaub verbringen. Diese außerordentlich ab-wechslungsreiche, einladende Naturkulisse mit ihren liebenswerten Menschen ist dabei zu unserer zweiten Heimat geworden. Aber auch der Gardasee ist uns ans Herz gewachsen, weshalb wir uns dort ebenfalls immer wieder gerne aufhalten.

 

Bei den Reise- bzw. Wanderführern handelt sich um Privatausgaben in einem hochwertigen, festen Leineneinband, d.h. die Bücher können über keinen Verlag im stationären Buchhandel, sondern nur direkt über uns erworben werden.

 

Das vorrangige Motiv, die Reise-bzw. Wanderführer zu schreiben, begrün-det sich wie folgt:

Mit den bereits fertig gestellten bzw. noch in der Planung befindlichen Werken verfolgen wir das Ziel, für die "Regine und Heinz-Günter Schyma-Stiftung" Gelder zu mobilisieren. Der damit verbundene gute Zweck steht dabei im be-sonderen Fokus und ist folglich das Kernmotiv für die Erstellung der Reise- und Wanderführer. Über die Höhe der Spende entscheiden Sie ganz persönlich. Jeder Betrag zählt!

Bei einer Spende
ab EUR 50,-- schenken wir Ihnen von unseren Reise- bzw. Wanderführern ein Exemplar Ihrer Wahl als PDF-Datei abgespeichert auf einer DVD/CD, in dem Sie alsdann am PC lesen können.
Bei einer Spende
ab EUR 100,-- schenken wir Ihnen als besonderes Danke-schön von unseren Reise- bzw. Wanderführern ein Exemplar Ihrer Wahl in gebundener Ausgabe (Leineneinband) inklusive aller Informationen gleichfalls auf einer DVD/CD.

 

Ausführliche Informationen zu unseren Büchern finden Sie auf unserer Homepage:

 

www.ich-liebe-südtirol-gardasee.de

 

Bitte unterstützen auch Sie uns mit Ihrer Spende!
 

Mit unserer Stiftung stellen wir sicher, dass die Spendengelder im Rahmen der jährlichen Ausschüttung ungeschmälert und folglich zu 100% bei den zuvor benannten Destinatären auch wirklich ankommen.
 

Erzählen Sie  bitte von unseren Aktivitäten. Je mehr Menschen sich für die immer weiter zunehmenden gesellschaftlichen Herausforderungen in Zeiten weltweit wachsender Unsicherheiten und großen Zukunftsaufgaben engagieren und mit ihren Spenden etwas für das Gemeinwohl tun, desto größer sind die Chancen, dass wir hilfebedürftigen Menschen auch in Zukunft wirksam helfen können.
 

Hierfür sagen wir schon jetzt ganz herzlichen Dank!

 

 

Danken möchten wir an dieser Stelle noch einmal all jenen Menschen, die sich für unsere Stiftung interessieren und uns mit Ihrer/Ihren Spende(n) bedacht haben.

 

Ein ganz besonderer Dank geht dabei an Herrn Thomas Hüttenhein, Geschäftsführer der

RUD Schöttler Umformtechnik & Systemlieferant GmbH, Hagen,

der uns von Beginn an mit Spenden bedacht hat und unsere Arbeit auch in anderer Weise tatkräftig unterstützt.

 

 

_________________________________

 

Die Deutsche StiftungsTrust GmbH, Hamburg, ist eine auf die Betreuung von Stiftungen spezialisierte Tochtergesellschaft der Deutsche Bank AG; weitergehende Informationen finden Sie auf der Internetseite unter: www.dstt.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz-Günter Schyma